Tragikomödien im Endspiel

24,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Aus dem Vorwort von Artur Jussupow: Dieses neue Endspielbuch kann man gleichzeitig als Fortsetzung und als Einführung zur „Endspieluniversität" ansehen. An Beispielen von lehrreichen Fehlern aus neuen und aus altbekannten Partien von starken Spielern rufen „die Tragikomödien" in einer sehr unterhaltsamen Form die wichtigsten theoretischen Stellungen in Erinnerung, ergänzen und erklären viele typische Endspielideen und vertiefen so unsere Endspielkenntnisse. Nur wer dieses Buch gelesen hat, kann in Zukunft solche Fehler sicher vermeiden ..."


Mark Dvoretsky ist nicht nur einen fantastischen Trainer, sondern auch äußerst erfolgreiche Buchautor. Wir (Jussupow Schachakademie Verlag) sind glücklich, dass wir seine letzte Bücher in deutsch übersetzen und produzieren dürften. Für seine Bücher „Die Endspieluniversität" und „Tragikomödien im Endspiel" erhält er vom FIDE 2010 die Boleslavsky Medaille.


Dieses neue Endspielbuch kann man gleichzeitig als Fortsetzung und als Einführung zur „Endspieluniversität" ansehen. An Beispielen von lehrreichen Fehlern aus neuen und aus altbekannten Partien von starken Spielern rufen „die Tragikomödien" in einer sehr unterhaltsamen Form die wichtigsten theoretischen Stellungen in Erinnerung, ergänzen und erklären viele typische Endspielideen und vertiefen so unsere Endspielkenntnisse. Nur wer dieses Buch gelesen hat, kann in Zukunft solche Fehler sicher vermeiden ...